Wie lernt man Gefühle neu?

Wie lernt man die Liebe, die Trauer, die Freude, den Hass, wenn man all das bei einem Unfall veroloren hat? Von einem der lange emotionslos war.

Erschienen in: DUMMY-Magazin, Nr. 67, Sommer 2020

Das Auto war frisiert, das Ziel Paris. Ein BMW 1600, tiefergelegt, Vierpunktgurte, Überrollbügel. Ein paar Stunden nach seiner letzten Abiturprüfung stieg Manfred Braun ein, am Steuer saß ein guter Freund. Der Unfall muss auf der Pariser Stadtautobahn passiert sein, Braun erinnert sich nicht. Gegenverkehr, vielleicht eine Kollision mit einem LKW. Brauns Freund war tot, er selbst kam Tage später wieder zu Bewusstsein. Das war im April 1971.

Fast 50 Jahre später öffnet Manfred Braun in Hannover die Wohnungstür, bittet herein und dann um Entschuldigung – er habe nicht aufgeräumt. Er sieht das viele Papier auf dem Tisch, die Kartons in der Ecke. Dann grinst er. „Hier sieht es aus wie in meinem Kopf“, sagt Manfred Braun. „Es ist alles da, ich brauche nur manchmal länger, um es zu finden.“

[…]

Das DUMMY-Magazin gibt es am Kiosk oder hier

Fotos: Rafael Heygster (www.rafael-heygster.com)