Theaterstück: „Leck mich Faust“

Theaterstück: „Leck mich Faust“ von Alexander Rupflin

Wer ist Faust heute? Ein middle-aged white man mit seriöser Narzissmus-Störung? Ein bindungsgestörter Blender, ein intellektueller Orgasmus, ein tiefer Mensch, der an die Oberfläche treibt, ein opportunistischer Furz im Wind, ein verzweifeltes Kind, das immer mehr vom Leben wollte, als es dann eben war?

BLUESPOTS PRODUCTIONS nimmt sich den großen deutschen Klassiker von Goethe vor und verlegt ihn in den Strip Club. Im Apollo lassen wir die Hüllen der Literatur fallen und schauen, was heute als Kern übrig bleibt.

LECK MICH FAUST ist ein Manifest, eine Show voller Schönheit und Ehrlichkeit, eine Neuerzählung vom großen Faust als kleiner Mann und ein Befreiungsschlag.

Text und Regie: Leonie Pichler und Alexander Rupflin

Link: http://www.bluespotsproductions.de/projekte/leck-mich-faust#